Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Workshop’

Liebe Leserinnen und Leser,

In den Sommerferien 2017 bietet das Stadtmuseum einen ganz besonderen Workshop für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren an:

IMG_0061_Zuschnitt

FARBE IM FLUSS

Noch nichts für die Sommerferien geplant? Dann wird es aber höchste Zeit!

In diesem Workshop wird viel Zeit in der Natur verbracht und sich intensiv mit dem Element Wasser beschäftigt.

Und wie wird dann aus Wasser und Farbe Kunst?

Inspiriert von der Natur und unter professioneller Anleitung wird mit Wasser, Farben und verschiedenen anderen Stoffen experimentiert. Am letzten Tag werden dann Bilder mit Aquarell-Technik gestaltet.

Ein Angebot für alle die Lust auf Natur und Kunst haben!

 

Termine: 18.07. – 20.07.2017, 11 – 15.30 Uhr

Treffpunkt: City Forum, Hochstr. 39, Euskirchen

Durchführungsort: Erftauen

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Hinweis: Bitte alte Kleidung anziehen und Wechselkleidung

 

Besonders erwähnenswert: die Teilnahme am Workshop ist  im Rahmen des Projektes „Kulturrucksack“ KOSTENLOS!

Anmeldung erforderlich

Begrenzte Teilnehmerzahl, bitte rasch anmelden.

 

Anmeldung bei Petra Goerge, Tel. 02251 6507437 oder museum@euskirchen.de

Viele Grüße

Petra Goerge

 

 

 

Advertisements

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

Im Rahmen des Landesprojektes Kulturrucksack bietet das Stadtmuseum Euskirchen zwei Ferienworkshops für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren an. Abseits vom Schulunterricht in den Ferien neue Eindrücke und Erfahrungen sammeln – das geht in diesen Workshops:

wooden sail ship toy model in the sea

BOOTSTOUR

Eine Reise in die magische Welt der Töne und Klänge.

Ihr fragt euch wie das gehen soll? Andrea und Melanie sagen es euch:

„Aus einfachen, leichten Materialien bauen wir gemeinsam ein Boot! Echt! Wir lassen es symbolisch zu Wasser und starten auf eine Entdeckungsreise zum Ursprung von Klängen und Farben. Auf unserer Fahrt begegnen wir Klangwellen und akustischen Landschaften. Wir tauchen ein in ein Meer von Tönen, Farben und Formen. Wir spüren den faszinierenden Zusammenhang von Hören und Sehen. Wir fühlen die Musik und unsere Gedanken gehen auf die Reise. Töne, Klänge, Gefühle übertragen wir mit dem Pinsel auf große Tücher. So verwandeln wir Klänge in Farben. Töne entstehen und verhallen, die Farbklänge bleiben in gemalter Form erhalten. Mit den bemalten Tüchern setzen wir die Segel und das Boot nimmt Fahrt auf!“

Ein Workshop für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren.

Und das Beste ist: Der Workshop ist kostenlos.

Lust mit zu machen? Dann rasch anmelden bei Petra Goerge Tel. 02251 6507437 oder museum@euskirchen.de

Wo: Im City-Forum

Wann: viertägiger Workshop, Montag bis Donnerstag, 10. -13.4.2017 (1. Woche Osterferien), jeweils 10 – 16 Uhr

Dozentinnen: Andrea Buhmann, Künstlerin und Ethnologin

Melanie Wooßmann, Sängerin

DSC_4972_Ausschnitt_Sch90

MIT PFLANZENFARBEN MALEN

In diesem Workshop werden Pflanzen künstlerisch-kreativ genutzt, denn: Farbe muss man nicht beim Künstlerbedarf kaufen, sondern kann sie einfach selbst herstellen. Die Natur bietet einen unerschöpflichen Vorrat an Rohstoffen, aus denen Farbe gewonnen werden kann. Man findet die geeigneten Pflanzen im Garten, im Wald, auf Wiesen oder an Wegesrändern. Aus Blüten, Blättern, Rinden, Wurzeln, Schalen oder Beeren entstehen einzigartige, wunderschöne und ungiftige (!) Farben. Gemeinsam probieren wir verschiedene Möglichkeiten der Farbgewinnung aus Pflanzenteilen aus. Anschließend wird mit den selbst hergestellten Farben nach Herzenslust gemalt, gefärbt und dabei mit unterschiedlichen Techniken und Malwerkzeugen experimentiert.

Ein Workshop für Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren.

Und das Beste ist: der Workshop ist kostenlos.

Lust mit zu machen? Dann rasch anmelden bei Petra Goerge 02251 6507437 oder museum@euskirchen.de

Wo: Im City-Forum

Wann: Mittwoch und Donnerstag, 19. und 20.04.2017 (2. Woche der Osterferien), jeweils 11:00 – 15:30 Uhr

Dozentin: Andrea Buhmann, Künstlerin und Ethnologin

Sie sind eine tolle Gelegenheit für Jugendliche sich kreativ und musisch in Gemeinschaft mit anderen auszuprobieren und zu entwickeln.

Der Phantasie freien Lauf lassen – das entspannt und macht Spaß!

Viele Grüße

Petra Goerge

Museumspädagogin

Read Full Post »

Liebe Leser,

Für viele Jugendliche ist die Welt der Castingshows vor allem eines: glänzend, schön und aufregend; Erfolg, Ruhm und Geld winken dem Gewinner auf Lebenszeit. Elli Erl hat zum Teil andere Erfahrungen gemacht, und sie hat sich mit zahlreichen Jugendlichen am 12. Oktober 2013 darüber ausgetauscht.

2013-10-12-EU-EllieErlWorkshop (1)

Elli Erl mit Jugendlichen im Gespräch

Sie las Passagen aus Ihrem Buch „Gecastet“ vor und spielte eigene Lieder auf der Gitarre. Es war ein toller anregender Tag. Die Schüler haben sich über Vorbilder und Idole ausgetauscht und sie wissen jetzt genauer Bescheid über das Leben eines Superstars. Die Veranstaltung fand statt im Rahmen des Kulturrucksacks, „respect 4 all“.

Lieber Gruß

Stephanie Heidt

Read Full Post »