Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Sommer- und Juniorleseclub’ Category

Liebe Leserinnen und Leser,

das kennt Ihr doch sicherlich auch. Da wird geplant und überlegt, wie das Abschlussfest am besten gelingt. Die Vorfreude ist groß. Und dann ist es endlich soweit. Haben wir an alles gedacht?! Sind die Getränke ausreichend bestellt und gekühlt, haben wir genug Gläser, sind alle Preise für die Verlosung da, ist der Zauberer schon gekommen und auch die Urkunden nicht vergessen worden?

Die Voraussetzungen waren dieses Jahr bestens. Letztendlich kamen mehr als 200 Menschen im Casino zusammen, die Kinder brachten ihre Eltern, Omas und Geschwister mit und feierten bei bester Stimmung.

Bürgermeister Dr. Uwe Friedl begrüßte die lesebegeisterten Menschen, verteilte die Urkunden an die Vielleser und bedankte sich bei der Volksbank Euskirchen eG als Hauptsponsor für den 11. Sommer und den 8. JuniorLeseClub.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Alle Fotos ©crizzuto.

Seit 2006 gibt es die gemeinsame Aktion der Stadtbibliothek Euskirchen und des Kultursekretariats Gütersloh sowie des Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW. Bürgermeister Dr. Uwe Friedl, die Volksbank Euskirchen eG und der Förderverein der Stadtbibliothek unterstützen die Leseclubs von Beginn an.

Die Kinder haben Bücher verschlungen, sich auf Fantasiereise begeben, Länder erobert, gegen Monster gekämpft, Abenteuer bestritten…… und von ihren Erlebnissen lebendig den Mitarbeiterinnen der Bibliothek erzählt.

Die Förderung der Lesekompetenz, außerhalb der Schule, ist wichtiger denn je. Deshalb setzen der SommerLeseClub und der JuniorLeseClub der Stadtbibliothek niederschwellig an. Neue Bücher, Lesen ohne Leistungsdruck, Spaß, Freude, Clubcharakter, Abschlussfest, Verlosung von Preisen…. all das steht im Vordergrund.

Neben Urkunden für alle Kinder, die mindestens 3 oder mehr Bücher gelesen haben, gab es über 160 tolle Preise für alle fleißigen Leserinnen und Leser zu gewinnen.

Viel Spaß hatten die Kinder mit der tollen Zaubershow „Hokus-Pokus-Fidibücher“ und Felix Wohlfarth, den wir über Eventilator, Berlin, engagiert haben. Felix zauberte Buchstaben in ein Buch, ließ Hasen verschwinden und sorgte unter anderem als Gedankenleser für Verblüffung im Publikum. Er holte sich Kinder auf die Bühne und bezog sie mit in seine Show ein. Die Kinder erlebten einen unvergesslichen Nachmittag und ein tolles Abschlussfest.

Wer jetzt noch mehr wissen möchte, für den gibt es hier die Zahlen 2016 im Überblick:

  • Gesamtteilnehmer 2016 = 348 Jungen und Mädchen – (2015 = 426 Teilnehmer)
  • davon 147 Jungen und 201 Mädchen
  • 130 Jungen und Mädchen (von 348) waren bisher noch nicht in der Bibliothek angemeldet (37,36 %)
  • 596 Bücher standen zum Lesen zur Wahl. Gesamt gelesene Bücher = 4.150 Bücher – (2015 = 4.451 Bücher)
  • 279 Kinder (von 348) lasen drei und mehr Bücher. Dafür gibt es ein Zertifikat. Diese Leistung wird auf dem nächsten Schulzeugnis als besondere außerschulische Leistung vermerkt
  • der Prozentanteil der Zertifikate liegt bei 80 %. (2015 waren es 79 %., 2014 67% und im Jahr davor 56 %). Es ist eine besondere Leistung, dass dieses Jahr so viele Kinder wie nie zuvor 3 und mehr Bücher gelesen haben

 

2017 wird es wieder die Leseclubs geben. Merkt Euch schon einmal den Termin in den Sommerferien vor!

Es grüßt das Team der Stadtbibliothek

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

hier findet ihr ein paar Impressionen zur Eröffnung unserer LeseClubs mit Ralf Kramp.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ihr seid noch nicht beim Sommer- oder Juniorleseclub angemeldet?

Meldet euch noch heute an! 🙂 In der Bibliothek oder auf unserer Homepage!

Viel Lesevergnügen wünscht euch

euer Bibliotheksteam!

 

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

Ab sofort heißt es wieder: „Läuft bei Dir!“ – Beim SommerLeseClub mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler, die nach den Sommerferien in die 5. Klasse gehen.

Ein toller Lesesommer wartet auch auf alle Grundschüler ab der 2. Klasse. Ihr seid herzlich eingeladen, euren Ferienlesestoff aus dem großen Bestand der Kinderbibliothek auszuwählen. Die Teilnahme am Juniorleseclub ist wie immer kostenlos!

Gelesen wird in den Sommerferien was das Zeug hält.

Die Ausleihe der Bücher startet ab Donnerstag, 30.06.2016.

Als Belohnung gibt es Urkunden, Preise und eine tolle Abschlussparty, Freitag, 16.9.2016 im Alten Casino in Euskirchen.

Du hast es drauf und bist cool, dann komm in die Stadtbibliothek Euskirchen. Denn dort gibt es die passenden Bücher.

Der Sommer- und JuniorLeseClub finden in diesem Jahr vom 30. Juni bis zum 16. September 2016 statt.

Ihr könnt euch bei uns oder im Internet unter www.sommerleseclub.de anmelden.

Termin schon einmal vormerken 😉

 Und das sind die Termine für den SLC & JLC 2016 im Überblick:

Start der Anmeldung
ab sofort

Start der Buchausleihe
ab Donnerstag, den 30. Juni 2016

Abgabe der LeseLogbücher
Bis spätestens Donnerstag, den 1. September 2016

Abschlussparty
Am Freitag, den 16. September 2016 ist es soweit! Um 15.00 Uhr startet die Abschlussparty im Alten Casino, Kaplan-Kellermann-Straße 1, in Euskirchen.

Unter allen Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Abschlussparty, die den SLC erfolgreich abgeschlossen haben, werden tolle Preise verlost!!

Wir Danken der Volksbank Euskirchen eG, dem Förderverein der Stadtbibliothek Euskirchen, dem Kultursekretariat NRW Gütersloh und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und allen großen und kleinen Unterstützer.

 
Und nun…

Viel Spaß!

Read Full Post »

 

Liebe Leserinnen und Leser,

es soll nicht unter den Tisch fallen: das Abschlussfest der beiden Leseclubs war gigantisch!

Auch wenn jetzt schon Herbst ist und gefühlt Winter. So möchte ich es nicht versäumen, über unsere tollen beiden Leseclubs, die uns in den Sommerferien alle in Atem gehalten haben, zu berichten. 

Der SommerLeseClub für die Kinder ab Klasse 5 fand zum 10. Mal! unter dem Motto „Läuft bei Dir“ und der JuniorLeseclub für die Grundschulkinder zum 7. Mal mit dem Motto „Lesen macht die Welt bunt“ statt. Bürgermeister Dr. Uwe Friedl, die Volksbank Euskirchen e.V. und der Förderverein der Bibliothek unterstützen beide Leseclubs tatkräftig und finanziell von Anfang an.Wir sind stolz, dieses besondere Jubiläum gemeinsam mit den Kindern zu feiern.

Wer glaubt, Lesen ist ein alter Hut, der hat noch nicht unsere 426 begeisterten Kinder beim Junior- und SommerLeseClub der Stadtbibliothek Euskirchen erlebt. Vor lauter Begeisterung rannten sie uns täglich die „Bude“ ein und erzählten ohne Punkt und Komma von ihren Leseerlebnissen und Lieblingsleseplätzen. 4.451 gelesene Bücher sprechen ihre eigene Sprache.

Als Belohnung gab es dann das große gemeinsame Abschlussfest im Euskirchener City-Forum. Und so war das City-Forum am Freitag, den 28. August rappelvoll und fest in Kinderhand. Die Kinder brachten auch Ihre Familienangehörigen mit und feierten gemeinsam mit uns das Lesefest.

Frank Sommer präsentierte und moderierte die Leseshow „König, Dame, Bube“. Die Kinder erieten anhand von Bildschnipseln die passenden Buchtitel. Schnell erkannten sie „Die Olchis“ und den „Reporterhund Ferdinand“.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Fazit: die Kinder waren begeistert bei der Sache….. man wird ja nur einmal 10!

Unser Bürgermeister Dr. Uwe Friedl begleitete das Fest nicht nur, sondernd die Kinder erhielten ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme aus seiner Hand. 336 Kinder haben es geschafft, 3 und mehr Bücher zu lesen und erhielten die Urkunde.

Jedoch fieberten die Kinder gespannt auf den Höhepunkt des Festes hin, die große Verlosung. Und es lohnte sich dieses Jahr wirklich.

Viele Firmen unterstützten uns mit Sachpreisen. Unter den „Viellesern“ wurden zahlreiche Preise und Gutscheine verlost. Die Euskirchener Baugesellschaft stiftete die Hauptpreise: einen E-Book-Reader und mehrere MP3-Player. Wir danken auch der Tanzschule Schuhmacher, die ihre jüngsten Talente für einen Schlussauftritt geschickt haben. Und der Firma Partyservice Lückerath für die Bereitstellung der Getränke. Auch vielen Dank an die zahlreichen Unterstützer, die uns Preise für die Verlosung zur Verfügung gestellt haben.

Der SommerLeseClub ist ein Projekt in Zusammenarbeit mit dem Kultursekretariat NRW GüterslohFür die Anschaffung der Bücher und die Durchführung des Ferien-Lesespaßes, inklusive Eröffnungs- und Abschlussfest gab es eine sehr großzügige finanzielle Unterstützung der Volksbank Euskirchen und des Fördervereins der Stadtbibliothek Euskirchen.

Das bedeutet kontinuierliche Leseförderung für alle Euskirchener Kinder seit 2006!

Auf ein Neues in 2016!

Es grüßt Sie

Ihr Team der Stadtbibliothek und
Stephanie Heidt

 

 

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

unser großer Leseclub in den Sommerferien hatte dieses Jahr runden Geburtstag. Der SommerLeseClub (für die Kinder ab Klasse 5) wurde 10! Ganze Kinderscharen haben seit 2006 bei dem Leseevent bereits mitgemacht. Klein gestartet, mit anfänglich 179 Teilnehmern und 774 Ausleihen, ist das Event mittlerweile zu einer festen regelmäßigen Größe für alle geworden. Seit 2009 ist der JuniorLeseClub für die Grundschüler ergänzend hinzugekommen. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl pendelt sich seit dem bei über 400 Kindern ein. Das ist super und bringt viel Spaß in der Sommerzeit.

Der 1. Beigeordnete der Stadt Euskirchen, Johannes Winckler, eröffnete den SommerLeseClub offiziell. Hier ein paar Impressionen der Eröffnung:

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

So ganz unter den Tisch fallen möchte ich deshalb das Ereignis der Eröffnung der Leseclubs nicht – vor allem nicht, da  die 5.Klässler der Gesamtschule Euskirchen zu Gast in der Bibliothek waren und die tolle Gelegneheit hatten, Joachim Günther mit seiner Leseshow live zu erleben. Er las aus seinen witzigen Geschichten mit Piraten und Vampiren vor, malte die skurillen Gestalten dazu und brachte die Kinder so zum Lachen. Auf Empfehlung des Friedrich-Bödecker-Kreises, der sich für die Leseförderung einsetzt, wurde er von uns eingeladen.

Die Kinder nahmen eins mit: Lesen hilft, die Welt zu verstehen, macht schlau und sogar Spaß!

„Läuft bei dir“ hieß das aktuelle Motto des diesjährigen Sommerleseclubs (SLC), der am Donnerstag, 18. Juni, bereits zum zehnten Mal in der Stadtbibliothek startete. Das Motto des Juniorleseclubs (JLC) lautete „Lesen macht die Welt bunt“ – und dem ist nichts hinzuzufügen.

Das landesweite Leseprojekt wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, vom Kultursekretariat Gütersloh, dem Förderverein der Stadtbibliothek Euskirchen sowie der Volksbank Euskirchen e.V.

Die Volksbank Euskirchen unterstützt in 2015 die Leseclubs mit 5.000 Euro. Von Beginn an, seit 2006, ist sie größter und verlässlichster Unterstützer der Leseclubs der Stadtbibliothek Euskirchen. Ganz herzlichen Dank!

Es grüßt Sie

Stephanie Heidt

 

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Kinder,

die Sommerferien und auch der Sommer- und JuniorLeseClub sind vorbei.

Die Leselogbücher haben ihren Weg in die Bibliothek gefunden und wir haben bereits fleißig eure Urkunden geschrieben.

Aber halt!

So ganz sind Sommer- und JuniorLeseClub doch noch nicht vorbei, denn euch erwartet noch eine große Abschlussparty!!

Für alle die es vergessen haben:

Die Party findet am Freitag den 28.08.15 um 15 Uhr im City-Forum Euskirchen statt!

DSC00189

Neben euren Urkunden, erwartet euch eine Show und ein Gratis-Getränk  pro Clubmitglied.

Am Ende der Party findet die Verlosung statt. Welche Preise es gibt bleibt ein Geheimnis, aber so viel sei gesagt:

Ihr werdet auch dieses Jahr nicht enttäuscht sein! 🙂

Viele Grüße

Annika Freitag

 

 

Read Full Post »

Liebe Leserinnen und Leser,

der Sommer- und JuniorLeseClub ist in vollem Gange und wir werden an der Informationstheke täglich mit neuen Geschichten und Meinungen über Bücher erfreut.

Erfreulicherweise werden die meisten Bücher mit einer 1 plus Sternchen belohnt, nur einmal gab’s eine 6 Minus (zumindest soweit ich es weiß).

An der Theke fragte ich die junge Dame warum.

Sie sagte: „Es gefiel mir nicht weil…“

Ich: „Weiiiiiil…..?!“

Anstatt einer Antwort nahm sie das Buch und blätterte darin. Nach kurzer Suche hielt sie mir die letzten Seiten unter die Nase.

„Hier, lesen Sie selbst.“

Und ich las laut: „… sie küssten sich… Junge freute sich, war aufgeregt… Hose aus… Penis… Liebe… Freundschaft… streicheln“

Eigentlich war das alles ziemlich moderat geschrieben. Im Vergleich dazu ist die BRAVO ein Softporno. Aber na ja, bei dem P-Wort brach sie jedenfalls in lautes Kichern aus und wurde ziemlich rot.

„Was hast du denn?“ fragte ich. „Wegen dem Wort? P-E-N-I-S!?“

Sie kicherte noch mehr und blickte sich verstohlen um, um zu sehen ob uns jemand zuhörte.

Ich verdrehte ein wenig die Augen und musste auch lachen.

Dieses Fremdschämen, war zu niedlich. 🙂

„Wie kann man denn nur so was in ein Buch schreiben?“ fragte sie mich, immer noch kichernd.

„Tja,“ dachte ich, bei mir im Stillen „dass frage ich mich bei ‚Fifty Shades of Grey‘ auch immer.“

Viele Grüße bestellt euch, eure belustigte

Annika Freitag

Read Full Post »

Older Posts »